Nach wahrer Begebenheit


In der Vergangenheit erreichte uns folgender Anruf:

Mein Hund hat die Brille meines Nachbarn beschädigt.

Mit postalischem Erhalt der skizierten Schadenmeldung eröffnete uns folgende Situation, dass die Brille des Nachbarn auf einem 1,3 Meter hohen Sideboard gelegen hat, als der Hund diese an sich nahm! Siehe Fotos.

Daraufhin stellten wir uns die Frage, wie ein 15 cm kleiner Hund die Brille an sich gerissen haben soll 🤔

War es:
A) Im Trinknapf gab es RedBull
B) Der Hund war Superman
C) Der Hund ist so oft gegen das Sideboard gelaufen, bis die Brille herunter gefallen ist
D) ...

Auch unser Kunde hatte dafür keine passende Erklärung 🤔

Was denkt Ihr, gibt es noch eventuell Variante D, E, F, G ..., wie es zum Schadensereignis gekommen sein könnte 😜

Euer Sherlock 😂 Paul vom hundemeister Team


     Zurück zum Blog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok